Frühlingssingen in Landin

Das diesjährige Frühlingssingen fand am 6. Mai in Niederlandin statt. Dieses Wochenende stand im Unteren Odertal ganz im Zeichen der Rapsblüte. Kurzfristig wurde das Frühlingssingen auf den Dorfplatz in Niederlandin verlegt, wo sich einer unserer kulturellen Mittelpunkte – das Bürgerhaus – befindet. 

Die Kinder der KITA Schlumpfhausen, der Landiner Chor und die Gitarren-Schüler Ben und Oskar zeigten ein unterhaltsames Frühlingsprogramm. Während der Kaffeepause haben die Musikschüler Moritz und Noah der fortgeschrittenen Gruppe für die Gäste schöne Gitarrenmusik gespielt. Als Dankeschön für die Einwohner für ihr Engagement und die Unterstützung der Arbeit des Dorfvereins gibt es traditionell beim Frühlingssingen Kaffee und Kuchen für alle Gäste kostenlos. Bei wunderschönem Sonnenwetter mit leichter Windbrise war die Stimmung fröhlich und locker. Etwa fünfzig Gäste aus dem Dorf und der Umgebung waren unserer Einladung gefolgt.

Wir bedanken uns bei Allen, die sich  bei der Gestaltung , dem Aufbau und natürlich dem Kuchenbacken so viel Mühe gegeben haben und dafür gesorgt haben, dass der Tag wieder ein Höhepunkt für den Chor und dem Dorfverein im Frühling wurde!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.